Werderaner Wachtelberg

Werder (Havel)
Seit 1991 gehört der Wachtelberg zum Weinbaugebiet Saale-Unstrut. Angefangen hat hier alles mit den Zisterziensermönchen jedoch schon im 14. Jahrhundert. Sie führten den Weinbau in der nicht allzu-typischen Gegend ein. Die Werder muss damals - wie die Mosel - von Reben bewachsenen Bergen umkränzt gewesen sein. Heute kann man hier Qualitätsweine wie Müller-Thurgau und Dornfelder kaufen. Wer mehr über den Weinanbau in der Region und die heutigen Rebsorten wissen möchte, dem empfiehlt sich ein Besuch der beiden Sortenlehrpfade mit jeweils 50 verschiedenen Roten und Weißen Weinen sowie 40 Sorten Tafeltrauben. Eine Führung durch die Kelterei ist ebenfalls möglich. Probieren können Besucher den Wein natürlich auch, am besten geht das in der Weintiene, also dem saisonalem Ausschank von Wein und einfachen Speisen.
Telefonnummer
+493327 74 14 10
Adresse
Am Plessower Eck , 14542 Werder (Havel)
Öffnungszeiten

Weintiene:

Ostern - Mitte Oktober: Fr ab 14:00 Uhr; Sa, So ab 10:00 Uhr (ab August: zusätzlich Mo - Do 14:00 - 20:00 Uhr)

Ausstattung
WC, Essen
 
  • Ziel teilen