Senftenberger See

Senftenberg
Der Senftenberger See war einst das größte Flutungsprojekt im Lausitzer Land, seit Ende der 60er Jahre strömte das Wasser in die 250 Hektar große Grube. 1973 wurde der See zum Baden freigegeben und heute befindet sich hier ein Freizeitparadies für Familien. Klares Wasser und eine hohe Besucherzahl zeigen, dass der Strukturwandel vom Bergbau zum Tourismus möglich ist und ganz nebenbei wird auch noch auf die Umwelt geachtet: mehrmals wurde der See mit der "Blauen Flagge", dem weltweiten Umweltsymbol, ausgezeichnet. Jeder erdenkliche Wassersport kann hier betrieben werden, dazu gibt es unzählige Angebote im und um das Wasser.
Adresse
Dorfstraße , 01968 Senftenberg
Öffnungszeiten

Jederzeit zugänglich

Eintritt

Einzelne Freizeitangebote kostenpflichtig

Ausstattung
WC, Essen, Spielplatz
 
  • Ziel teilen