Schmöckwitz

Schmöckwitz
Am äußersten, süd-östlichsten Zipfel von Berlin liegt Schmöckwitz. Eingebettet zwischen vier Seen in die Dahme-Fluss-Landschaft ist hier landschaftlich ausgesprochen reizvoll und ruhig - zumindest solange der neue Flughafen Schönefeld noch nicht fertig gestellt ist. Ein wunderbares Ausflugsziel, um ausgedehnte Spaziergänge zu unternehmen. Aber auch zu Wasser lässts sich hier gut ausfliegen. Zum Beispiel mit der Fähre hinüber zur "Großen Krampe", die belohnt mit einem Blick zu allen Seiten. An der Seddinerpromenade, am Seddiner See, ist es ein Erlebnis, in das Restaurant "Strandlust" einzukehren. Dort wird man auf einem am Haus festgebundenen Schiffsdeck bewirtet. Einen Ausflug wert sind auch die Villenkolonie Karolinenhof und das wendische Fischerdorf Alt-Schmöckwitz, das unter Denkmalschutz steht.
Adresse
Adlergestell , 12527 Schmöckwitz
Öffnungszeiten

Jederzeit zugänglich

Ausstattung
WC, Essen
 
  • Ziel teilen