Futtermittelwerk Rüdersdorf

Rüdersdorf
Komplett verlassen, wie die Kulisse eines Endzeitfilms wirkt das Gelände der ehemaligen Futterrmittelfabrik in Rüdersdorf. Hier wurde zu DDR-Zeiten Kunstfutter hergestellt und das so erfolgreich, dass die DDR Weltniveau beim Pro-Kopf-Fleischverzehr erreichte. "Rükana" hieß das Zeug, das Schweine schnell wachsen ließ. Heute kann man hier durch alte Fabrikhallen, die wie Kathedralen wirken, wandeln. Die Industriekulisse ist eindrücklich trostlos, trotzdem ist das Futtermittelwerk ein beliebtes Ziel für Fotografen und Filmemacher. Rammstein haben hier ihr Video zu "Amerika" gedreht, auch die Dreharbeiten von einigen Szenen aus "Monuments Men" mit George Clooney fanden hier statt.
Adresse
Gutenbergstraße , 15562 Rüdersdorf
Öffnungszeiten

Jederzeit zugänglich

 
  • Ziel teilen