Filmmuseum Potsdam

Potsdam
In einem der ältesten und schönsten Gebäude Potsdams - dem ehemaligen Marstall der Preußenkönige lädt das Filmmuseum zu einer Reise durch die wechselvolle Babelsberger Filmgeschichte ein. "Die Traumfabrik - 100 Jahre Film in Babelsberg" heißt die Dauerausstellung. In sieben Themenräumen mit über 500 Exponaten, über 1000 Fotos, mehr als 350 Filmausschnitten und vielen interaktiven Modulen sind Groß und Klein eingeladen, in die flimmernde Welt des Films einzutauchen. Außerdem gibt es regelmäßige Sonderausstellungen und nicht zuletzt das hauseigene Kino, in dem Filmfans regelmäßig mit filmischen Raritäten beglückt werden. Eine Rarität ist auch die historische Kinoorgel im Kinosaal.
Telefonnummer
+49331 27 18 11 2
Adresse
Breite Straße , 14467 Potsdam
Öffnungszeiten

Museum: Di - So 10:00 - 18:00 Uhr (Einlass bis 17:30 Uhr)

Kino: Di - So 17:00 und 19:00 Uhr Vorstellungsbeginn (Do - So zusätzlich 21:00 Uhr)

Kinderkino: Mi, Sa, So 15:00 Uhr

Eintritt

Kombiticket alle Ausstellungen: 7,00 € (Ermäßigt: 5,00 €)

Kino: Ab 6,00 € (Ermäßigt: 5,00 €, Kinder unter 12 Jahre: 2,50 €)

Ausstattung
WC, Essen, Behindertengerecht
 
  • Ziel teilen