Alexandrowka

Potsdam
Die Kolonie Alexandrowka ist ein Ensemble aus 14 Häusern im russischen Stil. Im 19. Jahrhundert wurde die Siedlung für die Mitglieder des russischen Soldatenchors errichtet - hier lebten zwölf Kolonisten mit ihren Familien. Heute beherbergen die Häuser eine russische Teestube, ein Museum, sind in gemeindlicher Nutzung oder werden privat bewohnt, die Gärten werden als gemeinschaftliche Obstgärten genutzt. Auch die russische Kirche auf dem angrenzenden Pfingstberg ist einen Besuch wert. Einmal im Jahr findet die Veranstaltung "Offene Höfe in der Alexandrowka" statt. Dann werden die Türen der Häuschen weit geöffnet, es gibt Spezialitäten von echt preußisch bis original russisch, musikalische und poetische Einlagen und vieles mehr.
Telefonnummer
+4930 24 03 20 15
Adresse
Russische Kolonie , 14469 Potsdam
Öffnungszeiten

Jederzeit zugänglich, aus Rücksicht gegenüber den Bewohnern von späten Besucher absehen

Museum:

Januar, Februar: geschlossen

März - Oktober: Di - So 10:00 - 18:00 Uhr (Mai - September: zusätzlich Fr bis 21:00 Uhr)

November, Dezember: Fr - So 10:00 - 17:00 Uhr

Eintritt

3,50 € (Ermäßigt: 3,00 €)

Kinder unter 14 Jahre: Eintritt frei

Ausstattung
WC, Essen, Behindertengerecht
 
  • Ziel teilen