Tagebau Jänschwalde

Peitz
Im Tagebau in Jänschwalde wurde seit 1976 Braunkohle abgebaut. Nach Ende der Förderungen wurde das Gebiet bis zum Jahr 2011 rekultiviert und für Besucher zugänglich gemacht, die Moderniserung des Kraftwerks Jänschwalde wurde 2014 abgeschlossen. Entlang des ehemaligen Tagebaus laden etliche Aussichtspunkte, Rastplätze und Gaststätten zum Verweilen ein. Vattenfall bieten geführte Touren durch und in den Tagebau und das Kraftwerk an, bei denen Besucher eine Menge zu dem Wirtschaftszweig erfahren können, der über viele Jahre hinweg einer der wichtigsten Bereiche der Brandenburger Wirtschaft war. 
Telefonnummer
+49355 28 87 33 73
Öffnungszeiten

Nur mit Führung

Ausstattung
WC
 
  • Ziel teilen