Brücke Bienenwerder

Neurüdnitz
Auf keiner Landkarte ist die Eisenbahnbrücke zwischen Deutschland und Polen verzeichnet. Bis heute gilt sie als längste deutsch-polnische Oderüberquerung. Errichtet wurde sie Mitte der 50er Jahre und blieb als strategische Reserve nur auf den Karten des Militärs verzeichnet. Warum, aknn keiner so genau sagen, denn wenn Besucher auf dem Oder-Neiße-Radweg entlang radeln, kommen sie zwangsläufig an dem abgesperrten Monstrum vorbei. Auch ohne karte kann man die Brücke nicht verfehlen. Seit Neustem können Besucher die alte Eisenbahnbrücke mit der Draisine überqueren - allerdings vorerst nur bis zur Grenze in der Mitte der Brücke. Dort wurde jedoch eine Picknickplattform eingerichtet, die eine tolle Aussicht auf Deutschland, Polen und den Grenzfluss bietet.
Telefonnummer
+4933633 69 08 0
Öffnungszeiten

März - September: Fr - So 10:00 - 18:00 Uhr

Eintritt

Hinfahrt: 3,00 €

Hin- und Rückfahrt: 5,00 €

Picknickplattform (4 Stunden): 9,00 € pro Person

Ausstattung
WC, Essen
 
  • Ziel teilen