Motzener See

Mittenwalde
Hier fing alles an mit der FKK-Kultur. Der Motzener See gilt als Wiege der Freikörperkultur. Seit den 20er Jahren wird hier nackt gebadet. Doch wer seine Badehose lieber anlassen möchte, ist auch willkommen - zumal der See zu einem der saubersten in ganz Europa zählt. Das Strandbad Kallinchen eignet sich sehr für Familien; Wasserrutsche, Minigolf, Volleyballfelder und ein Bootsverleih gehören zur Ausstattung. Motorboote sind hier übrigens verboten, sodass keine lauten Geräusche die Entspannung stören. Beliebt ist der See auch bei Anglern und Tauchern, tauchen dürfen Interessierte jedoch nur nach einer Anmeldung in der örtlichen Tauchschule.
Öffnungszeiten

Strandbad: Täglich 8:00 - 19:00 Uhr (je nach Wetter Abweichungen möglich)

ansonsten jederzeit zugänglich

Eintritt

Strandbad: 2,00 €

 
  • Ziel teilen