Freilichtmuseum Lehde

Lübbenau / Spreewald
Drei altwendische Bauernhöfe sind im Spreewaldmuseum fast im Originalzustand  zu sehen. Die älteste Kahnbrauerei aus dem Jahre 1884, eine Trachtenausstellung, die Kunstgalerie, dazu eine Töpferei und einen Bauerngarten kann man hier besuchen. Auch gibt es hier alles, was den Spreewald berühmt gemacht hat: reetgedeckte Holzhäuser, sorbische Trachten und natürlich typische Köstlichkeiten, wie der scharfe Meerrettich und die Spreewaldgurke. So erlebt man hautnah, wie die Spreewälder Kahnbauer von einst lebten: Besonders komfortabel war das nicht. Dominant ist das große Familienbett, in dem bis zu sechs Personen schliefen. Und nur eine einzige Stube diente den Familien als Wohn-, Ess- und Schlafraum zugleich.
Telefonnummer
+493542 87 15 08 (April – Oktober); +493542 24 72 (November – März)
Adresse
An der Giglitza , 03222 Lübbenau / Spreewald
Öffnungszeiten

April bis September: Mo -So 10:00 - 18:00 Uhr

Oktober: 10:00 - 17:00 Uhr

Eintritt

5,00 € (Ermäßigt: 3,50 €)

Ausstattung
WC
 
  • Ziel teilen