Fort Gorgast

Küstriner Vorland
Im 19. Jahrhundert erbaut, ist Fort Gorgast das am besten erhaltene Außenfort der einstigen preußischen Festung Küstrin. Trotz der wechselvollen Geschichte wurde das Fort in seinem Grundriss kaum verändert und steht heute als Technikdenkmal unter Denkmalschutz. In den Kasematten des Forts finden zahlreiche Veranstaltungen statt, von Vorträgen, Ausstellungen, Andachten und Gottesdiensten bis hin zu Themenabenden, Weihnachtsmarkt und Kindertagen ist hier für jeden Geschmack etwas dabei. Führungen durch das bunkerartige Ensemble sind nach Voranmeldung möglich. Der vorgelagerte Fischgraben wurde zum Angelrevier umfunktioniert - gegen eine kleine Gebühr kann man die Angel auch selbst einmal auswerfen.
Telefonnummer
+4933472 51 63 2
Adresse
Fort Gorgast Haus , 15328 Küstriner Vorland
Öffnungszeiten

Di - So: 10:00 - 16:00 Uhr

Veranstaltungskalender auf der Internetseite

Eintritt

Besichtigung: 2,50 € (Ermäßigt: 1,00 - 2,00 €)

Führung: 3,50 € (Ermäßigt: 2,00 - 3,00 €)

Ausstattung
WC, Essen
 
  • Ziel teilen