Kloster Lehnin

Kloster Lehnin
Das Zisterzienserkloster Lehnin ist mit seinem Gründungsdatum im Jahr 1180 das Älteste der Mark Brandenburg. Die Klosterkirche ist ein hervorragendes Beispiel früher norddeutscher Backsteinarchitektur. Das Kloster bildet zwischen Potsdam und Brandenburg einen touristischen Höhepunkt, gerade bei längeren Aufenthalten bekommen Besucher einen guten Einblick in die lange und wechselhafte Geschichte des Ortes. Die "Lehniner Sommermusiken" haben bereits Tradition und auch ein Besuch des Kräutergartens lohnt immer. Hier kann man sich nicht nur mit Extrakten und Seifen eindecken, sondern auch Setzlinge verschiedenster Kräuter erwerben.
Telefonnummer
+493382 76 88 42
Adresse
Goethestraße , 14797 Kloster Lehnin
Öffnungszeiten

April - Oktober: Mo - Fr: 10:00 - 16:00 Uhr; Sa, So 10:00 - 17:00 Uhr

November - März: Mo - Sa 10:30 - 15:30 Uhr; So 13:00 - 16:00 Uhr

Ausstattung
WC
 
  • Ziel teilen