Schlossmuseum Wolfshagen

Groß Pankow

Bernhard von Barsewisch hat sich eines Tages aus München in seine alte Heimat nach Brandenburg aufgemacht und Schloss Wolfshagen zu dem gemacht, was es heute ist: ein Museum für die Alltagskultur des Landadels. Knarrende Dielen und Jagdtrophäen am Eingang sind typisch für märkische Gutshäuser. Zu DDR-Zeiten wurde die Barockanlage Schloß Wolfshagen als Schule genutzt. Heute ist sie authentisch restauriert und entführt die Besucher in alte und teilweise romantischere Zeiten. Zu besichtigen sind die Kapelle, der Gartensaal, Esszimmer und Küche, eine Porzellansammlung und - in Anlehnung an die jahrelange Nutzung als Schule - ein Original-DDR-Klassenzimmer.

Telefonnummer
+4938789 61 06 3
Adresse
Putlitzer Straße 16, 19248 Groß Pankow
Öffnungszeiten

März - Dezember: Mi - So 11:00 - 17:00 Uhr

Januar, Februar: Sa - So 11:00 - 17:00 Uhr

Sowie nach Vereinbarung

Eintritt

5,00 € (Ermäßigt: 4,00 €; Schüler: 1,00 €)

Ausstattung
WC
 
  • Ziel teilen