Natur-Erlebnis-Pfad Hupatz

Burg
Wie sieht eigentlich eine Libelle durch ihre Facettenaugen? Und welche Geräusche macht eigentlich eine Wiese? Auf dem Natur-Erlebnis-Pfad Hupatz können kleine und große Besucher auf solche und viele andere Fragen eine Antwort bekommen. 9 Erlebnisstationen zum Anfassen und Ausprobieren säumen den Pfad. Auf spielerische Weise können Kinder die Natur entdecken. Außergewöhnlich ist, dass der Naturpfad barrierefrei ist und Menschen mit Behinderung ebenfalls unbeschwert die Natur genießen können. Ausgeschildert wird der Pfad durch den Namensgeber "Hupatz", wie der Wiedehopf hier in der Gegend genannt wird.
Adresse
Polenzweg , 03096 Burg
Ausstattung
Behindertengerecht
 
  • Ziel teilen