ORi

Berlin
Mitten im Reuterkiez, in einem Geschäftsraum in dem vorher  ein Goldwarenhändler und eine Waschmschinenreparatur ansässig war, eröffnete im Jahr 2007 das ORi seine. Romanlesungen, Poetry Slams, Lyrik, Blog-Autoren, und Twitter-Vorlesungen – die kostenlose Lesebühne im ORi hat ein abwechslungsreiches Programm. Doch nicht nur Lesungen finden statt, sondern auch Gratis-Filmreihen von Klassikern, gemeinsames Tatort-Gucken und Konzerte. Das ORi versteht sich als künstlerisch-sozialer Raum, der allen Menschen offen stehen soll. Solange keine Ausstellung gezeigt wird, können auch externe Gruppen den Raum für ihre Projekte nutzen. Jeder ist hier herzlich eingeladen, dabei mitzumachen. 
Adresse
Friedelstraße , 12047 Berlin
Öffnungszeiten

Mi - So: ab 20:00 Uhr (Raumnutzung auch außerhalb der Öffnungszeiten nach vorheriger Anmeldung)

Ausstattung
WC, Essen
 
  • Ziel teilen