Natur-Park Schöneberger Südgelände

Berlin

Vor einem halben Jahrhundert wurde der Rangierbahnhof in Tempelhof still gelegt. In der Zwischenzeit hat sich auf dem langgestrecktem Gebiet mitten in der Großstadt eine vielfältige und artenreiche Trockenoase entwickelt. Als Jogger gelangt man durch dschungelartige Wälder und Staudenflure, die frei wuchernde Natur bildet einen krassen Gegensatz zu den Relikten aus der aktiven Zeit des Rangierbahnhofs. Aus dieser Zeit sind unter anderem noch die Lokomotivhalle, die Drehscheibe für Züge, der weithin sichtbare Wasserturm und eine Originallokomotive erhalten. Speiß und Trank gibt es in dem Café in der Brückenmeisterei. 

Adresse
Prellerweg 47 - 49, 12109 Berlin
Öffnungszeiten

Täglich ab 9:00 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit (bei Veranstaltungen auch länger)

Café: April - Oktober täglich 11:00 - 18:00 Uhr

Eintritt

Ab 14 Jahre: 1,00 €

Ausstattung
WC, Essen
 
  • Ziel teilen