Motorrad Museum

Berlin
Im ersten Berliner Motorrad Museum gibt es auf zwei Etagen etwa 140 Krafträder zu sehen, darunter beinahe alle Modelle aus vierzig Jahren DDR-Produktion, einige Sonder- und Behördenmotorräder, ganze Gespanne sowie Sport- und Rennmaschinen. Einige der Exponate sind ausgesprochen selten, so ist hier etwa eine Maschine der Motorradeskorte Erich Honeckers zu sehen, von der von Anfang nur sechzig Stück produziert wurden und heute nur eine Handvoll existieren. Abgerundet wird das Angebot durch zahlreiche Filme, Schaubilder und Bücher. Ein Besuch ist auf jeden Fall ein Muss für jeden Liebhaber.
Telefonnummer
+4930 24 04 57 25
Adresse
Rochstraße , 10178 Berlin
Öffnungszeiten

Mo - Sa: 10:00 - 19:00 Uhr
So: 11:00 - 19:00 Uhr
Feiertage abweichend

Eintritt

6,50 € (Ermäßigt: 5,50 €)

Ausstattung
WC
 
  • Ziel teilen