Koreanischer Garten

Berlin
Eigentlich sehen sie eher lustig als furchteinflößend aus - was sie nämlich eigentlich sein sollen. "Sang Zung" heißen die Geisterpfosten, die am Eingang des koreanischen Gartens in Marzahn stehen und den Park in den "Gärten der Welt" bewachen. Sie passen auf ein Wohnensemble auf, das von dunklen, geschwungenen Ziegeldächern gedeckt wird. Hier liegt ein ganz eigenes Weltbild verborgen, dazu zählt auch der Schamanismus, den die Figuren verkörpern. Typische Blumen und andere Pflanzen gibt es, je nach Jahreszeit, in diesem Garten natürlich auch zu sehen.
Telefonnummer
+4930 70 09 06 0
Adresse
Eisenacher Straße , 12685 Berlin
Öffnungszeiten

Täglich: 9:00 - Einbruch der Dämmerun

Kassen:

November - Februar: 9:00 - 16:00 Uhr

März, Oktober: 9:00 - 18:00 Uhr

April - September: 9:00 - 20:00 Uhr

Eintritt

Hauptsaison: Tageskarte 5,00 € (Ermäßigt: 1,50 €)

Nebensaison: Tageskarte 3,00 € (Ermäßigt: 1,00 €)

Ausstattung
WC, Essen
 
  • Ziel teilen