Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwartskunst

Berlin
Der Hamburger Bahnhof ist einer der frühen Kopfbahnhöfe der Eisenbahngeschichte. Schön an dem inzwischen zum Museum umfunktionierten Gebäude ist nicht nur die weiße Aussenfassade, eine Menge Eindruck macht auch die Lichtinstallation des amerikanischen Künstlers Dan Flavin. Er taucht die Front des Gebäudes in grünes und blaues Licht, am besten zu sehen natürlich abends. Ausschließlich Gegenwartskunst von 1960 bis heute - zum Beispiel die von Julian Rosefeldt - wird hier in wechselnden Ausstellungen gezeigt. Damit schließt das Museum zeitlich an die Bestände der Neuen Nationalgalerie an.
Telefonnummer
+4930 26 64 24 24 2
Adresse
Invalidenstraße , 10557 Berlin
Öffnungszeiten

Di, Mi, Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

Do: 10:00 - 20:00 Uhr

Sa, So: 11:00 - 18:00 Uhr

Eintritt

14,00 € (Ermäßigt: 7,00 €)

Ausstattung
WC, Behindertengerecht
 
  • Ziel teilen