Gaslaternen-Freilichtmuseum

Berlin

Ein wirklich romantisches Museum ist das Gaslaternen Museum mitten im Berliner Tiergarten. Seit 1978, als die Gaslaternen im Straßenbild zunehmend zugunsten von moderneren Elektrolampen weichen mussten, stehen hier etwa 90 Gaslaternen aus 25 deutschen und elf weiteren europäischen Städten. Die Älteste stammt aus dem Jahr 1826. Doch auch ohne die geschichtlichen Hintergründe lässt es sich unter den verschnörkelten, gusseisernen Leuchtern gut bei einem Date lustwandeln. Das Museum ist Teil des Tiergartens und ist daher jederzeit zugänglich, richtig schön wird es aber erst ab den Einsetzen der Dunkelheit: Dann werden die Laternen eingeschaltet und verströmen ihr warmes, gelbliches Licht. 

Telefonnummer
+4930 90 25 41 24
Adresse
Straße des 17. Juni / Ecke Klopstockstraße , 10557 Berlin
Öffnungszeiten

Jederzeit zugänglich

Ausstattung
WC, Behindertengerecht
 
  • Ziel teilen