Galerie Mutter Fourage

Berlin
Mutter Fourage nennt sich das Ensemble am Berliner Stolpchensee, das Galerie, Veranstaltungsscheune, Hofcafé, Feinkostladen, Bilderrahmen-Atelier, Gärtnerei und Bildhauer-Atelier auf nur einem Hof vereint. Der Fouragehof stammt noch aus der Gründungszeit des Ortsteils Wannsee und ist mittlerweile über 100 Jahre alt. In den 1970er Jahren wurde hier Saatgut und Futtermittel gehandelt. In den vergangenen Jahren entwickelte sich der geschützt liegende und filigrane Ort mit Skulpturen aus Terrakotta und Zitronenbäumen zum faszinierenden, kulturellen Kleinod. Heute finden hier Ausstellungen, Konzerte, Lesungen und Theatervorstellungen statt. Doch auch ein Ausflug ohne eine der kulturellen Veranstaltungen lohnt sich, auf dem kopfsteingepflasterten Innenhof können Besucher bei Kaffee und Kuchen aus dem hofeigenen Café das Leben genießen.
Telefonnummer
+4930 80 52 31 1
Adresse
Chausseestraße , 14109 Berlin
Öffnungszeiten

Fr: 14:00 - 18:00 Uhr

Sa, So: 12:00 - 17:00 Uhr

Bei einzelnen Veranstaltungen abweichend

Ausstattung
WC
 
  • Ziel teilen