Bademöglichkeiten Großer Müggelsee

Berlin

Am Großen Müggelsee bieten sich dem badefreudigem Besucher gleich zwei Möglichkeiten, in das kühle Nass zu springen. Im Westteil des Sees bietet das Strandbad neben einem denkmalgeschützen Gebäude-Ensemble einen FKK-Bereich, darüberhinaus warten ein 1.000 Meter langer Sandstrand und ein kinderfreundlicher Nichtschwimmerbereich. Das privat geführte Seebad Friedrichshagen liegt am Nordufer des Sees und verfügt über einen sehr großen, kinderfreundlichen Flachwasserbereich, einen Sprungturm, Sonnensteg, Flöße, Liegewiese und mehr. Hier werden auch regelmäßig Konzerte und Lesungen veranstaltet, das Seebad mit seinem malerischen Hintergrund war auch schon Kulisse für zahlreiche Videos und Fernsehbeiträge.

Telefonnummer
+4930 64 87 77 7
Adresse
Fürstenwalder Damm 838, 12589 Berlin
Öffnungszeiten

Strandbad Müggelsee: Täglich ab 9:00 - Sonnenuntergang

Seebad Friedrichshagen Mai - August: Täglich von 10:00 - 29:00 Uhr; September - April: Bei schönem Wetter

Eintritt

Strandbad Müggelsee: Eintritt frei (Spenden erwünscht)

Seebad Friedrichshagen: 5,00 € (Ermäßigt: 2,80 €), Nebensaison: 2,00 €

Ausstattung
WC
 
  • Ziel teilen