Arminiusmarkthalle

Berlin
Die Arminiusmarkthalle ist die größte der Altberliner Markthallen und wurde bereits im Jahr 1891 eröffnet. Das Gebäude in Ziegelbauweise wies nach dem Krieg nur sehr geringe Schäden auf, allerdings waren der pavillonartige Glasaufbau und die prachtvollen Rundbogenarkaden verloren. Heute ist der Besuch der Halle ein Erlebnis, das weit über einen bloßen Einkauf auf einem Markt hinaus geht: Markt, Bar, Restaurant und Musikevent finden hier gleichzeitig statt. Vormittags und Tagsüber ist die Arminiushalle eine wohnortnahe Einkaufsgelegenheit mir großen und frischem Angebot, Abends finden vielfältige Veranstaltungen statt und die Halle mausert sich zum Ausgehort. 
Adresse
Arminiusstraße , 10551 Berlin
Öffnungszeiten

Allgemeine Öffnungszeiten: Mo - Sa: 8:00 - 22:00 Uhr

Gastronomie: Mo - Sa: 12:00 - 22:00 Uhr (Küchenschluss: 21:00 Uhr)

Marktstände: Mo - Fr: 8:00/10:00 - 20:00 Uhr; Sa: 8:00/10:00 - 18:00 Uhr

Ausstattung
WC
 
  • Ziel teilen