Skisprungschanze Bad Freienwalde

Bad Freienwalde
Als das nördlichste Sprunggebiet Deutschlands preist der Wintersportverein Bad Freienwalde seine Skisprungschanze in Bad Freienwalde an. Vier Schanzen sind hier entstanden und eignen sich für 10-, 21-, 42- und 66-Meter-Sprünge. Bad Freienwalde ist nun Landesleistungszentrum Ski Brandenburg. Das ganze Jahr über finden hier Trainings, Wettbewerbe und Veranstaltungen statt. Schulklassen können Wandertage hier verbringen und ein Gefühl für die Schanze bekommen. Auf dem Po können die Schüler die 10-Meter-Schanze herunterrutschen, die "heiligen Räume" der Skispringer betrachten oder den Schanzenturm der 40-beziehungsweise 60-Meter hohen Schanze besteigen. Bei dem jährlichen Wintersporttag können alle Interessierten sich einmal bei einem Probespringen probieren.
Telefonnummer
+493344 41 96 16
Adresse
Berliner Straße , 16259 Bad Freienwalde
Öffnungszeiten

Veranstaltungsplan auf der Internetseite

Ausstattung
WC, Essen
 
  • Ziel teilen