Mündesee

Angermünde
Nördlich von Angermünde liegt der Mündesee, der eine Fläche von 120 Hektar einnimmt. Als "Haussee" ist er auch im Stadtwappen von Angermünde verewigt. Um den See führt ein schöner Rundwanderweg: Am Hotel "Seetor", kurz hinter der Innenstadt, beginnt die Wanderung. Vorbei an der Promenade mit der Skulpturensammlung, die aus Findlingen gefertigt wurden, weiter geht es über Pferdekoppeln und Wiesen bis der Aussichtspunkt mit dem schönen Blick über den Mündesee erreicht ist. Am Ende der Wanderung können Besucher sich im Restaurant "Hungerstein" stärken. Der Name kommt von dem großen Felsen in der Mitte des Sees, der den Bauern der Umgebung seit jeher den Wasserstand anzeigte. War der Stein sichtbar, war durch die Trockenheit eine schlechte Ernte zu befürchten.
Adresse
Seestraße , 16278 Angermünde
Öffnungszeiten

Jederzeit zugänglich

Ausstattung
WC, Essen
 
  • Ziel teilen