Museum Kummersdorf

Am Mellensee
Die einstige Heeresversuchsstelle Kummersdorf ist das größte technische Denkmal Brandenburgs. Weil die Nutzungsgeschichte der Anlage 1994 endete, konnte sich seitdem eine sehr wertvolle Naturlandschaft entwickeln. Früher wurden hier sowohl Geschosse als auch neue Erkenntnisse aus allen wissenschaftlichen Bereichen auf militärische Nutzbarkeit geprüft erforscht. Zum Gelände gehörten auch eine weitläufige Schiessanlage und ein Flugplatz. Im heutigen historisch-technischen Museum wird die Historie des Geländes seit seinen Anfängen bis heute erklärt. Eingeteilt wird die Entwicklung in die Zeit des deutschen Kaiserreichs, die Weimarer Republik und die Folgen des Versailler Vertrages, die Nutzung während des Nationalsozialismus und die anschließende Nutzung in der DDR sowie als letztes Kapitel die Rückkehr der Natur. Verschiedene Führungen über das Gelände werden ebenfalls angeboten. 
Telefonnummer
+4933703 77 04 8
Adresse
Konsumstraße , 15838 Am Mellensee
Öffnungszeiten

So: 13:00 - 17:00 Uhr

Termine für die Führungen auf der Internetseite

Eintritt

2,50 €

 
  • Ziel teilen